Titel der Aktivität

Theater AG "Ich und die Gesellschaft - erkennen, verstehen, verarbeiten"

Hof

Erwerb von Softskills, Spaß und Freude am gemeinsamen Erleben und Erfahren, Interesse für gesellschaftsrelevante Themen wecken und eine sinnvolle Auseinandersetzung ermöglichen, Kennenlernen der Bedeutung von Körpersprache, Erkennen von eigenen und fremde
SchülerInnen 5.-10 Klasse
Mittelschule, Evangelische Jugend, schulbezogene Jugendarbeit, Soziales Lernen, Gewaltprävention, Konfliktprävention, Persönlichkeitsentwicklung, Sozialkompetenz, Teambuilding, Theater
Angebot an der Schule
ab 11 bis 18 Jahre
wöchentlich 2 Schulstunden zusätzlich Probenwochenende, Ausstellungsbesuche, Vorstellungen
Durchführende Person:
Claudia Wagner
09281 / 839199-0
Hauptamtlich
Konzept:

Improvisationstheater als Grundlage sich mit Themen / Problemen auseinander zu setzen

gemeinsame Entwicklung von  Theaterszenen und Einzeltexten

Zusammensetzung zu einem Gesamtergebnis

Einüben der Szenen

Einbindung desTheaterstücks in ein Schulprojekt (z.B. Antigewalttage, Wettbewerb Antisemitismus und Rassismus) als Diskussionsgrundlage für andere Klassen

Vorstellung der Ergebnisse (Theaterstück, Hörspiel) an der eigenen und anderen Schulen

zusätzliche Szenen für schulgottesdienste und Schulfeiern

Ort der Durchführung:
Münster Mittlschule Hof
95032 Hof
Egerländer Weg 25

Diese Aktivität ist angegliedert an:

afj Referat Schulbezogene Jugendarbeit
Horst Ackermann
Hummelsteiner Weg 100
90459 Nürnberg
0911 4304-280
0911 4304-219
Die oben genannte E-Mailadresse ist zur besseren Verwaltung der Einträge hier auf der Plattform notwendig. E-Mails an diese E-Mailadrese werden an meine allgemeine dienstliche E-Mailadresse ackermann@ejb.de automatisch weitergeleitet. So oder so freue ich mich auf Nachrichten.

Betreuer für diese Aktivität auf www.elkb-lebensraum-schule.de:

Prozessbegleiter KiLS
Bernd Baran
Turnstr. 13
90592 Schwarzenbruck
09128/7240961
09128/922421
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne stehe ich für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Zurück Kommentieren